Besuch der Feuerwehr in Vreden

Im letzten Jahr besichtigte unser Jugend Einsatz Team ( JET ) die Feuerwache der Freiwilligen Feuerwehr in Vreden. Hier konnten die jungen Einsatzkräfte einiges Interessantes über die Arbeit der Feuerwehrmänner und Frauen erfahren. Unter anderem wurden die verschiedenen Fahrzeuge vorgestellt und der Ablauf eines Einsatzes besprochen. Allen Beteiligten hat dieser Besuch großen Spaß gemacht. Herzlichen Dank an Thomas Berski von der Freiwilligen Feuerwehr Vreden für die tolle Führung!

Einsatztauchen

Das Einsatztauchen ist eine Kernaufgabe der DLRG. Es ist nicht zu vergleichen mit dem normalen Sporttauchen, da beim Einsatztauchen der Taucher durch einen Signalmann über eine Leine gesichert wird und meist kein zweiter Taucher mit im Wasser ist. Zu dem ist die Sicht in den Gewässern meist schlecht, so dass das Suchen von Gegenständen oder Personen meist nur durch Ertasten möglich ist. Einsatztaucher werden häufig in Einsatzgruppen für den Rettungsdienst oder bei der Gefahrenabwehr eingesetzt. Diese Gruppen sind 24 Std. 365 Tage im Jahr über die Kreis-Leitstelle Borken erreichbar. So sind auch Einsatzkräfte aus dem „Kreis Borken“ beim Hochwassereinsatz 2013 in Magdeburg im Einsatz gewesen.     

Auch das arbeiten unter Wasser mit Hebesäcken ist eine Aufgabe der Einsatztaucher. Mit dieser Technik können selbst schwere Lasten oder sogar Autos gehoben werden.

Katastrophenschutz

Neben vielen anderen Hilfsorganisationen, wie z.B. dem DRK oder dem THW ist auch die DLRG Organisation aktiv im Katastrophenschutz tätig.

Insbesondere bei Hochwasser oder Situationen, die den Einsatz von Booten und Tauchern erfordern, werden die Fachkräfte der DLRG angefordert.

Seit Anfang des Jahres 2004 ist  auch unser Bezirk Kreis Borken im Katastrophenschutz tätig.

Gut zwei Jahre hat es gedauert, die Anerkennung für Hilfeleistungen bei Unglücks- und Katastrophenfällen zu erhalten. In dieser Zeit wurden durch Ausbildung und die Anschaffung  spezieller Ausrüstung (Blaulicht, Funkmelder usw.) die Voraussetzungen für den Einsatz im Katastrohenschutz geschaffen.

Unsere Ortsgruppe hat zwar keinen eigenen Einsatztrupp, unterstütz aber mit derzeit 3 Fachrkräften ( Manfred Albers, Daniel Rolvering, Theresa Nagenborg ) den Tauchrettungstrupp der DLRG OG Stadtlohn im Bezirk Kreis Borken.